Reisen Live


Fuerteventura

Die Insel Fuerteventura ist eine der kanarischen Inseln und liegt im Atlantik, unweit der Küste Afrikas. Politisch ist diese Insel Spanien zuzuordnen, wobei auf der Insel selbst eine Mischung aus mediterranem und afrikanischem Stil gelebt wird. Landschaftlich bietet Fuerteventura im Gegensatz zur grünen Insel Teneriffa eine eher schroffe und karge Landschaft. Allerdings hat das auch seinen Reiz, denn als Urlauber findet man sowohl lebhafte Orte und abgelegene Plätze. Für einen Badeurlaub eignet sich die östliche Meerseite mit ihren flach abfallenden Küsten. Die westliche Seite ist dagegen von Klippen gezeichnet und eignet sich nicht zum Schwimmen.

Neben den Hauptferiengebieten wie Jandia, Tarajalejo oder Corralejo gibt es auch die Gegensätze in Betancuria zu bewundern. Dort bietet sich dem Tourist nämlich das traditionelle Fuerteventura. Kleine Bauernhöfe und prächtig angelegte Fincas laden zum Probieren der örtlichen Köstlichkeiten ein. Frischer Ziegenkäse und ein Gläschen Ron Miel runden den Ausflug ab. In Betancuria gibt es darüber hinaus als Hauptsehenswürdigkeit eine alte Kirche. Die Tour kann man ideal mit einem Besuch der schroffen Felsküste im Westen verbinden. Zahlreiche Höhlen und Schluchten laden zu Entdeckungstouren ein. Da allerdings auf der ganzen Insel starke Winde herrschen, sollte man sich einem Ortskundigen anvertrauen.
Fuerteventura ist ein klassisches Ganzjahresziel. Im Winter ist es angenehm mild, im Sommer kann der Urlaub dagegen sehr heiß sein. Einzig der ständige Wind sorgt für Abkühlung. Fuerteventura ist im Vergleich zu anderen kanarischen Inseln eher ruhig und eignet sich damit ideal für Familien. Reisen lassen sich über jeden deutschen Reiseveranstalter pauschal buchen, in der Regel mit Halbpension. Einige Ressorts bieten aber auch die Rundumversorgung an. Für Kurzentschlossene ist Lastminute Fuerteventura das Richtige.

Impressum - Sitemap