Reisen Live


Sachsen-Anhalt

Sachsen-Anhalt
Erst in den letzten Jahren wurde Sachsen-Anhalt zu einem immer beliebteren Urlaubsziel. Das Bundesland, welches einst zur DDR gehörte, hat sich gemausert. Heute sind Plattenbauten Vergangenheit – stattdessen begeistern immer mehr die alten Kulturschätze, welche Sachsen-Anhalt zu bieten hat.
Mit der Magdeburger Börde verfügt Sachsen-Anhalt auch über weite Ebenen wie die Magdeburger Börde, welche sehr fruchtbar sind und für Urlauber vor allem wunderschöne Radwege bieten. Im Westen Sachsen-Anhalts befindet sich das Mittelgebirge des Harz, welches ebenfalls ein beliebtes Ziel für eine Reise ist. Städte wie Thale sind besonders für ihre Feiern zur Walpurgisnacht bekannt. Wie verwunschen wirkt der Harz mit seinen vielen Höhlen und aufregenden Gesteinsformationen manches Mal.

Besonders sind es aber die Städte, welche Urlauber anziehen. Beispielsweise die Hauptstadt des Bundeslandes: Magdeburg. Hier ist es vor allem der Magdeburger Dom, der sehenswert ist. Er begeistert durch sein mächtiges Chorgestühl und seine prachtvolle gotische Bauweise.
Die Figur des Magdeburger Reiters erlangte weltweite Berühmtheit. Ebenfalls sehr sehenswert: das Kulturhistorische Museum.

Ein weiteres Highlight für einen Urlaub in Sachsen-Anhalt, welcher übrigens zu jeder Jahreszeit lohnenswert ist, ist Dessau. Hier begeistert nicht nur das Bauhausmuseum, sondern auch das Gartenreich Dessau Wörlitz, welches mittlerweile ebenso wie die Bauhaus-Gebäude den Status eines Weltkulturerbes hat.
Der Wörlitzer Park ist ein Meisterwerk der Gartenkunst.

In Wittenberg schlug Luther seine 95 Thesen an die Schlosskirche – heute ist sie eine Sehenswürdigkeit ebenso wie die Lutherhalle und das Melanchtonhaus, welches einen Mitstreiter Luthers ehrt.

Zwei weitere Highlights des Landes Sachsen-Anhalt: der Naumburger Dom und die alte Handelsstadt Halle an der Saale.

Impressum - Sitemap