Reisen Live


Niedersachsen

Das große Bundesland Niedersachsen wird eher mit Landwirtschaft als mit Reisen in Verbindung gebracht – dabei finden sich hier traditionsreiche Städte, Naturparks, Nordseeküste und Mittelgebirgslandschaft. Zentral gelegen und verkehrstechnisch gut erschlossen, bietet sich Niedersachsen sowohl für Kurzausflüge als auch für lange, entspannte Urlaube an. Hier machen sich die Bemühungen einzelner Regionen bemerkbar, nicht nur für eine bestimmte Klientel attraktiv zu werden, sondern ein breiter gefächertes Angebot bereit zu halten.

Zu den beliebtesten Urlaubszielen in Niedersachsen zählen die Lüneburger Heide (und Lüneburg!), der Harz und die Nordseeküste mit den Ostfriesischen Inseln. Doch auch die Städte – allen voran Hannover, aber auch Braunschweig, Lüneburg, Wolfsburg und Osnabrück – sowie Landschaften wie das Weserbergland, das Osnabrücker Land mit dem Teutoburger Wald oder die an der niederländischen Grenze liegende Grafschaft Bentheim bieten Sehenswertes, aktive Erholung und Entspannung für Familien, kulturell interessierte Einzelreisende und Senioren.

Der Großteil Niedersachsens wird durch die flache Weite der Norddeutschen Tiefebene geprägt, die durch den Rückzug des letzten Inlandeises vor 10.000 Jahren entstand. Durchzogen wird diese Landschaft von Elbe, Weser, Aller und Ems. Im Südosten schließt sich der Harz an; ein schroffes Mittelgebirge, in dem sich auch der 971 Meter hohe Wurmberg – der höchste Berg Niedersachsens – findet. Hier sind die Winter oft streng und schneereich, ganz im Gegensatz zum übrigen Land, das durch feuchte Westwinde geprägt ist und deshalb vergleichsweise milde Winter und im sommer wenig heiße Tage gewöhnt ist.

Zu den berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Landeshauptstadt Hannover zählen die barocken Herrenhäuser Gärten. Ebenfalls aus dem Barock stammt das Schloss Osnabrück; die übrige Stadt wurde jedoch besonders vom Klassizismus geprägt. Liebhaber moderner Kunst kommen beispielsweise im Hannoverschen Sprengelmuseum auf ihre Kosten; historisch-technisch Interessierte sollten keinesfalls das Deutsche Salzmuseum und das Norddeutsche Brauereimuseum in Lüneburg auslassen.

Hotels, Herbergen und Unterkünfte finden sich in ganz Niedersachsen für jeden Geschmack und Geldbeutel. So abwechslungsreich das touristische und kulturelle Angebot ist, so vielgestaltig sind auch Gastronomie und Übernachtungsmöglichkeiten. Gleich ob Luxusreisender, Radwanderer oder Kurgast – in Niedersachsen wird jeder Urlauber glücklich.

Impressum - Sitemap